„Ich trank heimlich Sekt auf der Bürotoilette“

Beim Thema Alkohol am Arbeitsplatz, also Saufen auf Arbeit, steigen Bilder wie betrunkene Bauarbeiter, Handwerker, oder spontane popup Betriebsfeiern, veranstaltet von schmierigen Abteilungsleiterstellvertretern, vor dem geistigen Auge auf.

 

Junge, schöne, begabte, intelligente Frau trinkt heimlich auf der Bürotoilette; dieses Bild durchkreuzt einschlägige Klischees.

 

Nachfolgend erfahren wir mehr über die Alkoholkarriere einer jungen Frau, die zeigt: Alkokoholabhängigkeit hält sich nicht an die Voreingenommenheit von Normalos.

Alkoholsucht verbreitet sich überall in unserer Gesellschaft.

Status, Ansehen, Alter oder Geschlecht schützen nicht vor der Gefahr – Argumente wie “ich gehöre nicht zur klassischen Zielgruppe” sind dem Alkoholismus wurscht.

 

weiterlesen

Alkoholabhängigkeit überwinden

Sind Sie bereit, mit dem Trinken aufzuhören oder auf ein gesünderes Niveau zu kommen?

Diese Tipps können Ihnen dabei helfen, sich auf den Weg der Genesung zu machen.

Wie kann man mit dem Trinken aufhören?

Die Überwindung einer Alkoholsucht kann ein langer und holpriger Weg sein.

Manchmal fühlt es sich sogar unmöglich an. Aber das ist es nicht.

Wenn Sie bereit sind, mit dem Trinken aufzuhören und bereit sind, die Unterstützung zu erhalten, die Sie benötigen, können Sie sich von Alkoholismus und Alkoholmissbrauch erholen – egal, wie stark Sie trinken oder wie machtlos Sie sich fühlen.

Und Sie müssen nicht warten, bis Sie den Tiefpunkt erreicht haben.

Sie können jederzeit eine Änderung vornehmen.

Unabhängig davon, ob Sie mit dem Trinken aufhören oder auf ein gesünderes Maß reduzieren möchten, können diese Richtlinien Ihnen dabei helfen, den Weg zur Genesung heute zu beschreiten.

weiterlesen

So findest du einen Lösungsweg deinen Alkoholkonsum herunterzufahren

Wie du dir Ziele setzt, um deinen Alkoholkonsum herunterzufahren:

Je detaillierter und präziser dein Ziel ist, desto stärker wird es und desto wahrscheinlicher ist es, dass du es erreichst.

Umgekehrt, je weniger spezifisch ein Ziel ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du es erreichst, da der Mangel an Details deine Willenskraft schwächt.

Egal, welches Ziel in punkto Alkohoexit du dir gesetzt hast, oder für welchen Lösungsweg du dich entschieden hast, es ist wichtig, dass du genau weißt, Was du erreichen willst.

weiterlesen

Alkohol ist ein Klotz am Bein!

Wenn ein Ausdruck jemals das Lebensgefühl eines Alkoholsüchtigen beschreiben kann, müsste es „Klotz am Bein“ sein.

An den Alkohol gekettet – Leben mit einem Klotz am Bein

Ab dem Moment, in dem der Alkoholiker aufwacht, belastet ihn sein Alkoholproblem – und er kämpft den ganzen Tag, um effektiv zu arbeiten, sein Bestes zu geben, während er versucht seinen Kater zu ignorieren. weiterlesen

Gute Gründe mit dem Alkohol aufzuhören

Ich habe schon einmal darüber geschrieben, wie man aufhört, Alkohol zu trinken, und einer der wichtigsten Schritte zur Überwindung einer Alkoholabhängigkeit ist es, die vielen Vorteile zu erkennen, die man davon hat, einen gesünderen Lebensstil zu führen.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist, eine Liste dieser Vorteile zu erstellen, und sich oft darauf zu stützen, um dein Engagement für die Entfernung von Alkohol aus deinem Leben zu verstärken.

weiterlesen